Rauchmelder retten Leben!

00007829
Nur vom Fachmann wirklich sicher!

Bildquelle: Gira

Die Brandgefahr ist nie zu unterschätzen


Brandtote sind Rauchtote
Fast alle Brandtoten fallen nicht den Flammen, sondern den giftigen Rauchgasen zum Opfer, die während der Schwelbrandphase entstehen. 95% der Brandtoten sterben an den Folgen einer Rauchvergiftung durch die geruchlosen Gase Kohlenmonoxid und Kohlendioxid - schon wenige Lungenfüllungen Kohlenmonoxid sind tödlich.


Es kann jeden treffen:
Die meisten Brandopfer - 70% - verunglücken nachts in den eigenen vier Wänden. Denn tagsüber kann ein Feuer meist schnell entdeckt und gelöscht werden, nachts dagegen schläft auch der Geruchssinn, so dass die Opfer im Schlaf überrascht werden, ohne die gefährlichen Brandgase zu bemerken.

Rauchmelder erkennen sofort, wenn im einem Raum oder Haus starke Rauchentwicklung auftritt. Für Spezialanforderungen in der Küche z.b. gibt es Rauchwarnmelder, die sich mittels "Stummschaltung" abschalten lassen. So ist für Sicherheit im ganzen Haus oder der Wohnung gesorgt.

Intelligente Technik vom Fachmann kann Leben retten!


zertifikat


Zertifikat nach DIN 14676

Zertifiziertes Fachpersonal

 

Rauchmelder sollten Sie auf jeden Fall nur von dafür geschulten Fachkräften installieren lassen.

 

Nach intensivster Schulung ist bei der Elektro Freitag GmbH & Co. KG

 

        Herr Michael Mügge nach DIN 14676 als Fachkraft für Rauchmelder zertifiziert.

 

Daher weiß Herr Mügge genau, worauf bei der Wahl der richtigen Rauchmelder für Ihr Objekt sowie bei der Installation zu achten ist.

Bei uns können Sie sicher sein, dass nur vom VdS-Institut geprüfte Markenprodukte verbaut werden.

 

Rauchmelder sind günstiger als Sie denken.

 

Lassen Sie sich von unserem Fachmann beraten!