Ihre E-CHECK Vorteile:e_check

  • Gefährliche Mängel werden rechtzeitig erkannt und beseitigt.
  • Optimaler Schutz für Gebäude, wertvolle Geräte und Personen.
  • Einige Versicherungen bieten sogar Prämiennachlässe
E-CHECK – der Rundum-Schutz für die ganze Familie.

Der Umgang mit Strom kann zu einer (lebens-)gefährlichen Angelegenheit werden. Wohnungseigentümer, Hausbesitzer, Mieter und Gewerbebetrieben wird ein sicherer Schutz geboten: Die Prüfung elektrischer Anlagen und Geräte im Rahmen des E-Check reduzieren die Schadensrisiken auf ein Minimum und spart zudem auch noch Geld.

Noch heute ist im Bewusstsein vieler Hausbesitzer und Mieter die Meinung verankert, die Elektroinstallation sei 'auf alle Ewigkeit' ausgelegt. Die Sach- und Personenschäden und deren Entwicklungen der letzten Jahre zeigen jedoch, dass dies ein fataler Irrtum ist. Erst im November vergangenen Jahres ereignete sich ein tragischer Stromunfall, bei dem ein Kleinkind ums Leben kam. Ursache war die unfachmännische Installation einer Steckdose durch einen Laien. Die Untersuchungsbehörden waren sich darüber einig, dass eine Sicherheitsüberprüfung wie der E-Check die fehlerhafte Installation hätte aufdecken können.

Der E-CHECK ist das anerkannte Prüfsiegel für elektrische Installationen und Geräte:

  • Für Mieter und Eigentümer
  • Modernisierer und Bauherren
  • Energiesparer und Komfortbewusste
  • Unternehmen


Ihre E-CHECK Vorteile:

  • Gefährliche Mängel werden rechtzeitig erkannt und beseitigt.
  • Optimaler Schutz für Gebäude, wertvolle Geräte und Personen.
  • Einige Versicherungen bieten sogar Prämiennachlässe

Die E-Check Plakette dokumentiert, dass zum Zeitpunkt der Überprüfung und gegebenfalls nach erfolgter Instandsetzung keine Sicherheitsmängel an den elektrischen Anlagen und daran angeschlossenen Geräten bestehen. So sind Familien und gerade Kinder, die die Gefahren von Elektrizität noch nicht einschätzen können, optimal geschützt, da die hohen Schadenrisiken wie elektrischer Schlag, Überspannung oder Brand sind mithilfe des E-Check minimiert worden.

Die Prüfung der Anlagen und Betriebsmittel für Unternehmen:

Um den Vorgaben der Betriebssicherheitsverordnung nach BGV A3 oder GUV-UA 2 und DIN VDE 0701/0702 gerecht zu werden, ist eine regelmäßige Wiederholungsprüfung durch eine Elektrofachkraft an ortsfesten Anlagen und Betriebsmitteln und ortsveränderlichen Geräten erforderlich.

Folgende Prüffristen sind dabei zu beachten:

  • Gemäß DIN VDE 0105/Teil 100
    Anlagen und ortsfeste Betriebsmittel allgemein                     4 Jahre
    bzw. entsprechend den Auflagen der Sachversicherer           1  Jahr
  • Gemäß DIN VDE 0701/0702
    Geräte mit beweglichen Leitungen in Fertigungsstätten
    oder ähnlichen Bedingungen                                               1  Jahr